Dein Start ins Handwerk

Das Handwerk bildet in über 130 Berufen aus. So vielfältig ist kein anderer Wirtschaftszweig in Deutschland. Die Auswahl des richtigen Berufs ist dabei zwar nicht einfach, kann aber durchaus spannend sein.

Ausbildungsberufe

Geschickte Hände, technisches Verständnis, Kreativität, Flexibilität, Engagement und gute Noten in Deutsch und Mathe sind eigentlich immer gefragt. Auf den folgenden Internetseiten erhält man einen umfassenden Überblick über die einzelnen Handwerksbereiche und alle Ausbildungsberufe.
Bei Fragen stehen die Experten der Ausbildungsberatung der Handwerkskammer Freiburg gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Alfred Walter

Ausbildungsberatung/Lehrlingsrolle - Fachbereichsleitung
Telefon 0761 21800 240
Fax 0761 21800 233

Nils Driller

Ausbildungsberatung
Telefon 0761 21800 230
Fax 0761 21800 233

Petra Röderer

Sachbearbeitung Gesellen- und Abschlussprüfung/Ausbildungsberatung
Telefon 0761 21800 230
Fax 0761 21800 233

Bäcker

© amh-online.de

Einstiegsqualifizierung

Chance für Jugendliche - Engagement von Betrieben

Das Programm zur Einstiegsqualifizierung (EQ) zielt auf die Integration in Ausbildung oder Beschäftigung. Die Tätigkeiten und Inhalte der Einstiegsqualifizierung sind eng an staatlich anerkannte Ausbildungsberufe geknüpft. Junge Menschen erhalten die Möglichkeit, einen Ausbildungsberuf, einen Betrieb und das Berufsleben kennen zu lernen.

Die Einstiegsqualifizierung ist ein Weg, um Nachwuchskräfte zu finden. Bei einer Einstiegsqualifizierung über mehrere Monate können Jugendliche zeigen, was in ihnen steckt, und die Betriebe sehen mehr, als Schulzeugnisse aussagen. Im folgenden Flyer zur Einstiegsqualifizierung finden Sie alle Informationen über die Chancen, den Nutzen und die Möglichkeit Ihres Betriebes, an dieser Maßnahme teilzunehmen. Er steht als PDF-Format zum Download bereit.
Flyer Einstiegsqualifizierung (599.57 KB)
Kopfbild: © amh-online.de