Gefahrstoffe sicher lagern und transportieren


Zeichen Gefahrstoffe

Bild: Zeichen Umweltgefährlich

28. November:  Mit Gefahrstoffen wird in den allermeisten Handwerksbetrieben umgegangen, von der Spraydose bis zu Tanks. Neben dem Wissen über deren gefährliche Eigenschaften für den Menschen und die passenden Schutzmaßnahmen, ist es auch wichtig sich um die gesetzlichen Vorgaben für deren Lagerung und Transport zu kümmern. Bei diesen hat zusätzlich der Schutz der Umwelt eine große Bedeutung.
Um hier nicht Gefahr zu laufen wegen Verstößen mit schmerzhaften Strafen belangt zu werden und obendrein bei entstandenen Schäden vielleicht sogar den Versicherungsschutz zu verlieren, sollte sich jeder Unternehmer rechtzeitig um eine sichere Handhabung bei Lagerung und Transport von Gefahrstoffen kümmern.  
Hierzu bietet die Handwerkskammer Freiburg, gemeinsam mit der DEKRA Automobile GmbH, am Dienstag den 28.11.2017 ab 17:30 Uhr eine Informationsveranstaltung unter dem Titel „Gefahrstoffe  sicher lagern und transportieren“ an. In Ergänzung der ersten Gefahrstoffveranstaltung vom Juli diesen Jahres erfahren Handwerksbetriebe hier, was es hier Wichtiges zu wissen gibt und wie eine pragmatische Ausgestaltung von Lagerung und Transport umgesetzt werden kann.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 24.11. wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Termin: Dienstag, 28. November 2017 von 17:30 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Gewerbe Akademie Freiburg, Wirthstr. 28, 79110 Freiburg

Sie können sich auch über das verlinkte Online-Formular oder per E-Mail, Telefon anmelden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer
Gefahrstoffe im Handwerk


Ihre Ansprechpartner

Georg Voswinckel

Beratung und Projekte Umwelt, Arbeitssicherheit, Innovation
Telefon 0761 21800 530
Fax 0761 21800 555

Termin: 28.11.2017
Ort: Gewerbe Akademie Freiburg, Wirthstr. 28, 79110 Freiburg
Kosten: kostenfrei