Wiederauflage: "Neue Anforderungen im Datenschutz"


Paragrafen, Paragraphen, Würfel, Hand

© vege / fotolia.com

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Aus diesem Anlass haben wir die Infoveranstaltung "Neue Anforderungen im Datenschutz" konzipiert, die erläutert, was das konkret für die Betriebe bedeutet und wie Sie sich auf die Änderungen einstellen können. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir diese Veranstaltung am 2. Mai erneut an – diesmal in der Freien Waldorfschule Schopfheim. Die Handwerkskammer Freiburg und die Kreishandwerkerschaft Lörrach laden Sie hierzu recht herzlich ein.
Die neue DSGVO hat Auswirkungen auf nahezu alle Unternehmen und Betriebe, die in irgendeiner Form personenbezogene Daten verarbeiten oder verarbeiten lassen. Die Änderungen betreffen unter anderem neu eingeführte Informations- und Dokumentationspflichten bei der Erhebung von Daten sowie Neuerungen bei den Themen Einwilligungserklärung oder Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Pflichten drohen empfindliche Bußgelder. Wer bis zum 25. Mai seine Prozesse nicht in Einklang mit der DSGVO gebracht hat, riskiert Schäden für sein Unternehmen. Unsere Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte des Datenschutzes.

Termin: Mittwoch, 02. Mai, 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Freie Waldorfschule Schopfheim e.V., Schlierbachstraße 23, 79650 Schopfheim, Festsaal

Begrüßung: Michael Schwab, Kreishandwerksmeister Lörrach
Einführung: Dr. Handirk von Ungern-Sternberg, Geschäftsbereichsleiter Beratungsdienste und Handwerksrolle der Handwerkskammer Freiburg
Referent: Rechtsanwalt Marc E. Evers, Kanzlei SEK Simon, Evers & Dr. Klimsch, Freiburg

Interessierte können sich am einfachsten hier anmelden.
Online-Anmeldung

Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit den eingetragenen Daten. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung auch telefonisch unter 0761 21800-100 entgegen.

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung finden Sie auf den Seiten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) einen Leitfaden mit umfangreichen Mustern und Checklisten um die erforderlichen Anpassungen vornehmen zu können.
Leitfaden des Zentralverband des Deutschen Handwerks

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes „Digitallotse" durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.
Termin: 02.05.2018 - 02.05.2018
Ort: Freie Waldorfschule Schopfheim e.V., Schlierbachstraße 23, 79650 Schopfheim, Festsaal
Kosten: kostenfrei