Bestens gewappnet für kommende Herausforderungen


PM 09_17 Bild Abschluss Betriebswirte 2017

© Handwerkskammer Freiburg

Am 16. Mai erhielten 98 Betriebswirte bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung in der Gewerbe Akademie in Freiburg ihre Zeugnisse. Der Präsident der Handwerkskammer Freiburg, Johannes Ullrich, gratulierte den 47 Absolventinnen und 51 Absolventen, die den berufsbegleitenden Studiengang zum Betriebswirt bzw. zur Betriebswirtin an der Gewerbe Akademie erfolgreich abgeschlossen haben.
Das Zusammenspiel aus theoretischen Kenntnissen und betrieblicher Praxis macht die Betriebswirte zu optimal ausgebildeten Fach- und Führungskräften. Das machte Ullrich in seinem Grußwort deutlich: „Sie haben das Verständnis für den Betriebsalltag und das Know-how, Führungsaufgaben zu übernehmen.“

Zuvor begrüßte Studienleiter Thomas J. Weber die Absolventen, Angehörigen und Wegbegleiter. Er ermunterte die erfolgreichen Prüflinge, auch in Zukunft die Weiterbildung nicht aus dem Auge zu verlieren. „Genießen Sie Ihren Erfolg und machen Sie das Beste daraus.“
 
Für die großen Themen der Zukunft wie etwa Mitarbeitergewinnung und -bindung sind die Betriebswirte bestens gewappnet: Neben umfangreichen betriebswirtschaftlichen Themenfeldern werden auch Themen aus dem Bereich Personalführung wie etwa Teambildung und Mitarbeiterqualifizierung im Studiengang behandelt.
 
Die Ergebnisse der diesjährigen Kurse können sich durchaus sehen lassen: 11 Absolventen konnten ein Ergebnis von 2,0 oder besser erreichen. Als Jahrgangsbeste wurde Celia Baumann aus Lichtenau in der Ortenau ausgezeichnet. Die Absolventin besuchte den Kurs in Offenburg und schloss das Studium mit der Note 1,6 sehr erfolgreich ab.
 
Kursteilnehmer aus ganz Südbaden
Die 98 Absolventen spiegeln den Mittelstand Südbadens wider, wie Kammerpräsident Johannes Ullrich deutlich machte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarben in ein- bzw. zweijährigen Kursen den Titel „Staatlich anerkannte/r Betriebswirt/-in“. Die Zusammensetzung der fünf Gruppen war dabei gewohnt heterogen. „Unsere Teilnehmer kommen aus Handwerk, Handel, Gewerbe und Industrie“, erläutert Studienleiter Weber.
 
Flächendeckendes Angebot der Gewerbe Akademie
Die Gewerbe Akademie bietet an ihren drei Standorten Freiburg, Offenburg und Schopfheim auch in den kommenden Monaten Kurse zum/zur Betriebswirt/-in an. „Damit sind wir als einer der wenigen Bildungsträger flächendeckend am südlichen Oberrhein mit unserem Kursangebot präsent“, so Weber. Ein Informationsabend am 29. Juni 2017 in der Gewerbe Akademie in Freiburg gibt Einblicke in die Inhalte des Studiengangs.
 
Die nächsten Studiengänge:
 
  • 09.10.2017 - 28.11.2018 (Offenburg)
  • 10.10.2017 - 06.12.2018 (Freiburg)
  • 10.01.2018 - 04.12.2019 (Freiburg)
  • 15.01.2018 - 27.11.2019 (Schopfheim)
  • 06.03.2018 - 28.11.2019 (Offenburg)
Download PM 09_17: Bestens gewappnet für kommende Herausforderungen

Download Bild PM 09_17 Abschluss Betriebswirte
 
+++ Bild: Ausgezeichnete Absolventen: Die besten Kursteilnehmer des berufsbegleitenden Studiengangs wurden von Kammerpräsident Johannes Ullrich (vorne r.), Studienleiter Thomas J. Weber (hinten r.), dem Prüfungsvorsitzenden Walter Bückle (hinten 2.v.r.) und dem Leiter der Gewerbe Akademie Dr. Dirk Gebert (hinten l.) ausgezeichnet. Beste Absolventin des Kurses war Celia Baumann (vorne l.). Foto: Handwerkskammer Freiburg +++