Das Handwerk zeigt, was es kann


Logo Tag des Handwerks 2018

Handwerkskammer Freiburg

Tag des Handwerks – Programm und Konzert vom Feinsten
 
Freiburg/Lörrach/Offenburg. Am 15. September findet wieder der bundesweite Tag des Handwerks statt. Die südbadischen Handwerker und ihre Organisationen werden – wie jedes Jahr – unter anderem mit ihren Freiluft-Werkstätten für viel Aufsehen bei den Besuchern sorgen. In den Innenstädten von Freiburg, Lörrach und Offenburg ist das Handwerk tagsüber mit zahlreichen Aktionen und Infoständen mittendrin im Stadtgeschehen. Als Highlight sorgt das Handwerk schließlich mit einem kostenlosen Open-Air-Konzert im Alten Wasserwerk in Lörrach für den gebührenden Abschluss.
 
 
Lörrach:
Auch in Lörrach präsentiert sich das Handwerk mitten in der Stadt. Auf dem Alten Markt eröffnen gegen 10 Uhr Kreishandwerksmeister Michael Schwab und der Oberbürgermeister Jörg Lutz offiziell den „Tag des Handwerks“. Zuvor wird eine kleine Tanzeinlage der Breakdance Gruppe der Tanzschule „Tanzwerk Dreiländereck“ die Besucher auf einen ereignisreichen Tag einstimmen.
 
Neun Innungen, die Kreishandwerkerschaft Lörrach, die Handwerkskammer und Partner des Handwerks sorgen für reichlich Abwechslung und viel Information rund um den Wirtschaftszweig. Von 10 bis 14 Uhr können die Besucher verschiedene Gewerke kennenlernen und in den lebendigen Werkstätten selbst ausprobieren.
 
Die Mitmach-Aktionen an den Ständen und eine Tombola mit berufsspezifischen Sofortgewinnen sorgen für Stimmung. Der Erlös der Tombola kommt der Stiftung „Handwerk fördert Jugend“ zugute. Der Hauptpreis – ein Rundflug über den Landkreis Lörrach – wird wie schon im vergangenen Jahr wieder von der Stuckateur-Innung gestiftet.
 
Diese hat sich dieses Jahr außerdem eine besondere Aktion ausgedacht: Die Stuckateure werden unter freiem Himmel ein Zimmer aufbauen und live die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten und -techniken zeigen.
Kulinarisch das absolute Highlight wird frischer Flammkuchen aus dem Holzofen sein!
 
Nicht nur in Lörrach, sondern auch in Freiburg und Offenburg ist natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.
+++ Anmerkung für die Redaktionen: Ein besonderer Abschluss für den „Tag des Handwerks“ ist ein Open-Air Konzert in Lörrach am Abend. Hierfür wurde eine gesonderte Pressemitteilung (13_18) versandt. Weitere Infos, auch zu den Bands, finden Sie unter: www.hwk-freiburg.de/tdh +++
 
 
Freiburg:
Der Platz der alten Synagoge wird an diesem Tag zur großen Werkstatt. Von 10 bis 15 Uhr präsentiert das Handwerk dort seine vielfältigen Berufs- und Karrierechancen. 15 Innungen, die Kreishandwerkerschaft Freiburg, die Handwerkskammer, ein Kirchenmaler und Restaurator sowie Partner des Handwerks sind vor Ort und machen den „Tag des Handwerks“ in Freiburg mit den verschiedensten Aktionen zu einem Publikumsmagneten.
 
Pünktlich zur Eröffnung um 10 Uhr bespielt die Gruppe „Les Saxofous“ um den Freiburger Musiker Mike Schweizer den Platz mit groovigen Saxophoneinlagen. Im Anschluss wird der Tag des Handwerks offiziell durch Oberbürgermeister Martin Horn, Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich und Kreishandwerksmeister Michael Rauber eröffnet.
 
Ein Höhepunkt im Tagesprogramm ist die Show-Einlage des Damenteams der „Freiburg Nuggets“. Die Cheerleaderinnen der Freiburger Turnerschaft konnten 2018 in gleich vier Disziplinen ihren Europameister-Titel verteidigen. Sie sorgen um 13 Uhr für zusätzlichen Schwung auf dem Platz.
 
Des Weiteren können die Besucher während der gesamten Dauer der Veranstaltung, trockenes Wetter vorausgesetzt, ihre Geschicklichkeit auf einem Segway-Parcours unter Beweis stellen.
 
 
Offenburg:
In Offenburg wird der Marktplatz wieder zur Open-Air-Werkstatt: Von 10 bis 14 Uhr zeigen 14 Innungen und Betriebe der Kreishandwerkerschaft Ortenau, die Handwerkskammer Freiburg und Partner des Handwerks zahlreiche Handwerksberufe und lassen die Besucher selbst handwerkliche Handgriffe testen.
 
Gegen 12.45 Uhr begrüßen dann Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich, Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff Besucher und Aussteller offiziell zum Tag des Handwerks in Offenburg.
 
Außerdem können die Besucher bei einer Spendenaktion an den Ständen „Aufschrei!“, den Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen e.V., unterstützen.
 
Auch sonst tut sich einiges im Kammerbezirk:
In Waldkirch etwa besuchen Vertreter der Innungen, der Kreishandwerkerschaft Emmendingen und der Handwerkskammer Freiburg gemeinsam mit Pressevertretern mehrere Handwerksbetriebe in der Innenstadt. Auf der Landesgartenschau in Lahr bauen die Mitglieder der Zimmerer-Innung Lahr einen „schwebenden Dachstuhl“ auf und führen darauf den traditionellen Zimmererklatsch vor. Außerdem starten viele Betriebe in ganz Südbaden eigene Aktionen.
 
Weitere Informationen zum „Tag des Handwerks“ finden Sie hier

14_18 Tag des Handwerks