Johannes Ullrich im Amt bestätigt


VV Wahlen

© HWK FR

Vollversammlung der Handwerkskammer Freiburg wählt Präsidium und Vorstand. Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg am Mittwoch, 20. November einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich hatte das höchste Ehrenamt des südbadischen Handwerks bereits fünf Jahre inne. Christof Burger, Bauunternehmer aus Waldkirch, wurde erneut zum Vizepräsidenten der Arbeitgeber-Seite gewählt. Neuer Vizepräsident der Arbeitnehmer-Seite ist Kfz-Mechanikermeister René Gammerdinger aus Lörrach. Die Vollversammlung bestimmte zudem aus ihren Reihen den neuen Kammervorstand sowie weitere Gremien.
 
Ullrich bedankte sich für seine Bestätigung im Amt und das Vertrauen in seine Person: „Ich bin Handwerker mit Leib und Seele und liebe das Handwerk, deshalb bin ich gerne weiterhin euer Präsident. Gemeinsam werden wir den eingeschlagenen Weg entschlossen weitergehen.“
 
Der Bauunternehmer Christof Burger aus Waldkirch wurde in seinem Amt als Vizepräsident der Arbeitgeberseite erneut wiedergewählt. Der 54-jährige Diplom-Ingenieur hat das Amt seit 2009 inne. Auf Arbeitnehmerseite wurde Kfz-Mechanikermeister René Gammerdinger zum Vizepräsidenten gewählt. Der 52-Jährige aus Lörrach tritt damit die Nachfolge von Joachim Scholz an.
 
Als weitere Mitglieder des neunköpfigen Kammervorstands wurden zudem gewählt:

Arbeitgebervertreter
Ferrit Kellouche, Maler- und Lackierermeister/Raumausstatter aus Lahr (Wiederwahl)
Michael Schwab, Schreinermeister aus Grenzach-Wyhlen (Wiederwahl)
Friedrich Sacherer, Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister aus Vogtsburg (Wiederwahl)
Bernd Wölfle, Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister aus Lauf (Wiederwahl)
 
Arbeitnehmervertreter
Frank Hug, Fleischer aus Freiburg (Wiederwahl)
Rafael Gerber, Kfz-Technikermeister aus Bahlingen (Neuwahl)

Die Vollversammlung wählte außerdem die Vertreterinnen und Vertreter in mehreren Ausschüssen. Der Berufsbildungssausschuss der Handwerkskammer Freiburg setzt sich in den kommenden fünf Jahren aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Arbeitgebervertreter
Ramona Werner, Metallbauermeisterin aus Breisach (Neuwahl)
Helmut Haag, Friseurmeister aus Endingen (Neuwahl)
Stefan Bilharz, Stuckateurmeister/Estrichleger aus Haslach (Wiederwahl)
Joachim Lederer, Metzgermeister aus Schopfheim (Neuwahl)
Martin Kasper, Schornsteinfegermeister aus Ebringen (Neuwahl)
Peter Brendle, Friseurmeister aus Heitersheim (Wiederwahl)
 
Arbeitnehmervertreter
Gerold Bey, Kfz-Elektriker aus Kenzingen (Wiederwahl)
David Vetter, Maurer aus Lörrach (Neuwahl)
Thomas Steinebrunner, Regionssekretär DGB Südbaden aus Freiburg (Neuwahl)
Roland Dickele, Maschinenschlosser aus Wyhl (Neuwahl)
Simon Tränkle, Kfz-Mechaniker aus Lahr (Wiederwahl)
Hubert Zimmermann, Fernmeldehandwerker aus Sexau (Wiederwahl)
 
Zudem werden sechs Vertreter der berufsbildenden Schulen in den Ausschuss berufen.
 
Der Rechnungsprüfungsausschuss der Handwerkskammer Freiburg hat in der nächsten Amtsperiode folgende Zusammensetzung:

Arbeitgebervertreter
Thomas Cybulla, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister aus Waldkirch (Neuwahl)
Stefan Baier, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister aus Müllheim (Neuwahl)
 
Arbeitnehmervertreter
Josef Ganter, Maurer aus Freiburg (Wiederwahl)
 
Die Vollversammlung ist zentrales und oberstes Gremium der Handwerkskammer Freiburg. Ihre 42 gewählten Mitglieder bestimmen maßgeblich die Grundsatzentscheidungen der Kammer und üben das Budgetrecht aus. Die Vollversammlung besteht aus 28 selbstständigen Handwerkern oder Inhabern von Betrieben des handwerksähnlichen Gewerbes sowie 14 Arbeitnehmervertretern. Die Mitglieder der Vollversammlung wählen aus ihren Reihen den Präsidenten, die beiden Vizepräsidenten sowie den Vorstand. Die Wahlen zur Vollversammlung erfolgen alle fünf Jahre.

PM 20_19 zum Download


Der neu gewählte Vorstand
+++ Bildunterschrift: Der neu gewählte Vorstand der Handwerkskammer Freiburg (v.l.n.r.): Friedrich Sacherer, Vizepräsident Arbeitgeber Christof Burger, Rafael Gerber, Präsident Johannes Ullrich, Frank Hug, Bernd Wölfle, Ferrit Kellouche, Michael Schwab. Der neu gewählte Vizepräsident Arbeitnehmer René Gammerdinger konnte leider nicht am Fototermin teilnehmen. Foto: HWK FR +++