2. Münstertreff

Seit seinem Entstehen ist das Freiburger Münster eng mit dem südbadischen Handwerk verbunden. 2018 bietet ein besonderer Anlass wieder die Möglichkeit, diese Verbundenheit gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region zu feiern. Wir freuen uns auf den 2. Münstertreff am 15. Juni 2018.

noch
2014 fand der erste Münstertreff in Freiburg statt. Prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kirche sowie zahlreiche FreiburgerInnen, Gäste aus der Region und Touristen kamen rund ums Freiburger Münster zusammen. Sie alle haben das Bauwerk als Symbol für die herausragende Arbeit des Handwerks und als Wahrzeichen der Region gefeiert. Das Ergebnis: Ein Freitagabend in toller Atmosphäre, mit buntem Programm und 20.000 Euro Spenden für das Münster!
Am 15. Juni 2018 wird es aus einem besonderen Anlass einen zweiten Münstertreff geben. Die Münsterbauhütte und das gesamte regionale Handwerk feiern ab 18:30 Uhr den lange ersehnten Abschluss der seit 2006 laufenden Sanierungsarbeiten am Turmhelm des Freiburger Münsters – in und um das Münster herum und gemeinsam mit der gesamten Bürgerschaft.

Programm 2018

Nach einer Feierstunde im Münster mit Wort- und Musikbeiträgen wird vor dem Hauptportal des Münsters und der Turmwerkstatt in geselliger Atmosphäre weitergefeiert. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit geselligen Begegnungen, Beiträgen einzelner Innungen und Musik rund um den "schönsten Turm auf Erden". Natürlich wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Teile der Verkaufserlöse fließen an den Freiburger Münsterbauverein e.V.

Wie schon 2014 sind auch beim Münstertreff 2018 Spenden für den Erhalt des Freiburger Münsters herzlich willkommen:

Das Programm:

18:30 Uhr - Feierstunde im Münster
19:30 Uhr - Hock auf dem Münsterplatz
 
  • Fassanstich
  • Aktionen der Innungen
  • Musik von "Charme und Melone"