Presseinformationen

Hier finden Sie als Medienvertreter unsere aktuellen Veröffentlichungen. Falls Sie als Journalist Fragen haben oder Informationen benötigen, steht Ihnen das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner


Daniel Ganser

Stabsstellenleiter Kommunikation
Telefon 0761 21800 535
Fax 0761 21800 333

Jürgen Galle

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0761 21800 450
Fax 0761 21800 333

Gitta Liebig

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0761 21800 415
Fax 0761 21800 333

Christopher Breaux

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0761 21800 445
Fax 0761 21800 333

Aktuelle Pressemitteilungen

Bild Soforthilfeprogramm Corona

© Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Kammern setzen ab Mittwoch Soforthilfeprogramm um

Das Kabinett der Landesregierung hat, wie Ministerpräsident Kretschmann und Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut heute auf einer Regierungspressekonferenz in Stuttgart bekanntgaben, ein Soforthilfeprogramm beschlossen, mit dem die unmittelbaren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bei den baden-württembergischen Soloselbstständigen, Unternehmen und Angehörigen der Freien Berufe abgefedert werden sollen. Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammern des Landes werden die Prüfung der Anträge auf Soforthilfe übernehmen.

mehr lesen

corona

@ Altmann

Coronavirus -Auswirkungen auf das Handwerk

Freiburg. Das sich ausbreitende Corona-Virus Sars-CoV-2 und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung haben massivste Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft - auch auf das Handwerk. Die Handwerkskammer Freiburg ist erste Anlaufstelle für Betriebe in ihrem Bezirk und bietet Hilfestellungen zu vielen Fragen. Schnelle finanzielle Hilfen für in Not geratene Unternehmen müssen jedoch durch die Politik beschlossen und umgesetzt werden. Dabei drängt die Zeit.

mehr lesen

Fahrzeuglackierer

© amh-online.de

Handwerksbetriebe bewerten 4. Quartal 2019 positiv

Das Handwerk im Kammerbezirk Freiburg stand auch in den letzten Monaten des vergangenen Jahres auf einem soliden Fundament. Das zeigt die vierteljährliche Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg. Das vierte Quartal 2019 war von Konstanz auf hohem Niveau geprägt. Die südbadischen Handwerksbetriebe schätzten ihre Geschäftslage nahezu identisch wie ein Jahr zuvor ein.

mehr lesen

Bild 5G-Brief

© HWK FR

Wirtschaftskammern mahnen 4G-Ausbau und 5G-Aufbau an

Die regionalen Wirtschaftskammern beobachten die aktuelle Diskussion in Freiburg zur 5G-Einführung mit großer Sorge. Im Vorfeld der Gemeinderatssitzung am 4. Februar 2020, bei der das Thema auf der Tagesordnung steht, haben die regionalen Wirtschaftsorganisationen daher einen schriftlichen Appell an die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen gerichtet.

mehr lesen

PM 01_20 Bild 1 HWUDJ Gesamt

© HWK FR/Tobias Heink

„Handwerksunternehmen des Jahres 2019“ ausgezeichnet

Vier Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Freiburg wurden am Freitagabend als „Handwerksunternehmen des Jahres 2019“ ausgezeichnet, ein fünftes Unternehmen erhielt einen Sonderpreis „Nachfolge“ der für eine gelungene Unternehmensübernahme vergeben wird. Der jährlich von der Handwerkskammer Freiburg vergebene Preis würdigt Betriebe, die sich mit innovativen Ideen und außergewöhnlichem Engagement erfolgreich am Markt platziert haben und dabei Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft übernehmen.

mehr lesen

PM 23_19 Sedcard Rafael Schillinger

© HWK FR

Wettbewerb „Die gute Form“: 1. Preisträger aus Südbaden

Er gehört nun zu Deutschlands besten Junghandwerkern: Parkettleger Rafael Schillinger aus Ringsheim errang beim Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ bundesweit den ersten Platz in seinem Handwerk. Auch im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“, der die besten Junghandwerker des Jahres ermittelt, wurden nun die Bundessieger geehrt. Der Handwerksnachwuchs aus Südbaden erkämpfte sich zweimal einen zweiten und einmal einen dritten Platz.

mehr lesen