Presseinformationen

Hier finden Sie als Medienvertreter unsere aktuellen Veröffentlichungen. Falls Sie als Journalist Fragen haben oder Informationen benötigen, steht Ihnen das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner


Martin Düpper

Leiter Kommunikation
Telefon 0761 21800 430
Fax 0761 21800 333

Katja Wetz

Team Kommunikation - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0761 21800 445
Fax 0761 21800 333

Gitta Liebig

Team Kommunikation - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/DHZ
Telefon 0761 21800 415
Fax 0761 21800 333

Jürgen Galle

Team Kommunikation - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0761 21800 450
Fax 0761 21800 333

aktuelle Pressemitteilungen

PM 02_19 Bild 1 HWUDJ 2018 gesamt

© HWK FR/Tobias Heink

Handwerksunternehmen des Jahres 2018 ausgezeichnet

Vier Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Freiburg wurden am Freitagabend als „Handwerksunternehmen des Jahres 2018“ ausgezeichnet, ein fünftes Unternehmen erhielt einen Sonderpreis für Integration. Der jährlich von der Handwerkskammer Freiburg vergebene Preis würdigt Betriebe, die sich mit innovativen Ideen und außergewöhnlichem Engagement erfolgreich am Markt platziert haben und dabei Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft übernehmen. „Die fünf geehrten Unternehmen beweisen, was unsere Betriebe zu leisten im Stande sind“, würdigte Kammer-Vizepräsident Christof Burger in seinem Grußwort die Preisträger.

mehr lesen

Informationselektroniker entsättigt

© argum / Falk Heller

Handwerkskonjunktur: Wintereinbruch? Fehlanzeige!

Zum Jahresende 2018 konnten die südbadischen Handwerksbetriebe weiter von einer sehr guten Konjunktur profitieren. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg hervor. Weiterhin bleibt das Baugewerbe Zugpferd dieser konjunkturellen Hochphase. Die Handwerker schlossen das Jahr mit volleren Auftragsbüchern und gestiegenen Umsätzen ab. Für die ersten Monate 2019 bleiben sie optimistisch.

mehr lesen

Herman ze German Würste

© Herman ze German

Weihnachten und Brexit: In London geht es um die Wurst

Gehen sie oder bleiben sie am Ende vielleicht doch? Nichts Genaues weiß man, schaut man dieser Tage über den Ärmelkanal. Aber eines steht fest: „It´s beginning to look a lot like Christmas“. So verkündet es auch „Herman ze German“ auf seiner Facebook-Seite und macht damit der Londoner Kundschaft Lust auf seine Wurstspezialitäten. Diese kommen nicht aus London, sondern aus dem südbadischen Wiesental.
 

mehr lesen

Interview Ullrich EU

© Ulirch Marx Mittelbadische Presse

Ullrich zum Thema EU-Wahl: „Die EU braucht eine Chance“


Ende Mai 2019 sind 400 Millionen EU-Bürger aufgerufen, ihr Parlament zu wählen. Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg und Vorsitzender des Europa-Ausschusses des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), äußert sich sechs Monate vor den Wahlen.
 
 

mehr lesen

Informationselektroniker

© amh-online.de

Heiße Phase in den Sommermonaten

Die Sommermonate sorgten in Südbaden nicht nur für Rekordtemperaturen, sondern auch für eine heiße Phase der Handwerks-Konjunktur im Kammerbezirk Freiburg. Laut der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg meldeten die Betriebe positive Entwicklungen bei Aufträgen, Umsatz und Auslastung. Im Gegensatz zu den abgeschwächten Wachstumsprognosen des IWF für Deutschland sehen die südbadischen Handwerker in den nächsten Monaten keine Konjunktureintrübung.

mehr lesen

Fahrzeuglackierer

© amh-online.de

Auf Hochtouren in die Sommermonate

Auch wenn sich in der deutschen Konjunktur erste Abschwächungstendenzen abzeichnen: Das südbadische Handwerk zeigt sich davon unbeeindruckt und meldet weiterhin äußerst positive Zahlen. Wachstumsimpulse für die Wirtschaft kamen zuletzt vor allem von der Investitions- und Bautätigkeit im Inland – für das Handwerk also weiterhin günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Das zeigt auch die vierteljährliche Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg. 90 Prozent der Handwerksbetriebe im Kammerbezirk meldeten eine gute Geschäftslage. Auch Auftragslage und Umsätze entwickelten sich im zweiten Quartal 2018 sehr positiv.
 

mehr lesen

Vermessung Haus

© Christian Jung / Fotolia

Handwerks-Konjunktur mit Verschnaufpause

Die Handwerks-Konjunktur im Bezirk der Handwerkskammer Freiburg hat in den ersten Monaten des Jahres 2018 auf hohem Niveau eine Verschnaufpause eingelegt. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Kammer hervor. Neben einer stabilen Auftragslage meldeten die Betriebe im 1. Quartal 2018 weiterhin eine hohe Auslastung. Bei den Umsätzen überwogen die Meldungen über Rückgänge. Für die nächsten Monate stehen die Vorzeichen aber wieder uneingeschränkt auf Hochkonjunktur. „Für den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier prognostizierten anhaltenden Aufschwung braucht das Handwerk qualifizierte Fachkräfte“, mahnt Kammerpräsident Johannes Ullrich.

mehr lesen